Seitenbereiche:




Inhalt:

Kurzprofil

Das FIV vertritt Führungskräfte in Verwaltungsorganisationen der österreichischen Gebietskörperschaften und Selbstverwaltungskörper sowie solcher Rechtsträger, die unter einem bedeutenden Einfluss der Gebietskörperschaften stehen.
Das FIV ist unabhängig und überparteilich. Es basiert auf freiwilliger Mitgliedschaft.

Führungskraft ist, wer in Politikberatung und/oder Gesetzesvollziehung einen verantwortlichen Beitrag zur Umsetzung der entsprechenden Zielvorgaben gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leistet.

Die Mitglieder des FIV sehen ihre Verantwortlichkeit gleichermaßen gegenüber der Politik, den Bürgerinnen und Bürgern, den gesellschaftlichen Kräften (Interessensvertretungen) und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das FIV strebt die Themenführerschaft für Innovationen in der Verwaltung und in ihrer Führung an.

Das FIV tritt in der Öffentlichkeit für die Anliegen der Führungskräfte der Verwaltung ein. Es hält ständige Kontakte zu Führungskräften der Wirtschaft und des Non-Profit-Bereiches sowie zu Führungskräftevereinigungen auf internationaler Ebene.

Das FIV bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für Information und Kommunikation sowie für Kontakte, Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung.


Über den Verein: >Kurzprofil<· [Statuten]· [Präsidium]· [Mitgliedschaft]· [Mitgliederstatistik]

Fusszeile: